Ganghofer-Sonntag: Schmankerl und Tradition

+

Berchtesgaden - Am 28. April erwartet die Gäste in der Fußgängerzone ein vielfältiges Angebot. Am Ganghofer-Sonntag ist aber nicht nur Markt. Auch die Geschäfte haben geöffnet. 

Berchtesgaden heißt Sie herzlich zum traditionellen Ganghofer-Sonntag willkommen. Der große Standlmarkt ab 10 Uhr in der Fußgängerzone erwartet Sie mit vorwiegend regionale Produkten. Die Anbieter und Handwerksbetriebe zeigen eine bunte Palette Ihres Könnens, kulinarische Spezialitäten aus der Umgebung, traditionelles Handwerk, neue dekorative Ideen für Haus und Garten und Raritäten. Die Geschäfte haben für Sie von 11 bis 16 Uhr geöffnet und erwarten Sie mit einer großen Auswahl an aktuellen Trends, Farben und Formen. Beste persönliche Beratung, hochwertige Sortimente und spezielle Ganghofer-Sonntags-Angebote laden zum Bummeln ein.

Stärken können Sie sich in den vielen Gastronomiebetrieben, in Biergärten, gemütlichen Gaststuben, Bistros und Straßencafes mit vielen Ganghofer-Sonntag-Schmankerl auf Sie warten. Die Blaskapelle Maria Gern, Stadtkapelle Laufen und die Trachtenkapelle Anger-Höglwörth unter- halten Sie von 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr mit einem Sternmarsch zum Weihnachtsschützenplatz.

Berchtesgaden erleben und einkaufen - das Motto das ganz besonders am verkaufsoffenen Sonn- tag, den 28. April gilt.

Eindrücke aus den letzten Jahren

Eindrücke zum Ganghofer-Sonntag in Berchtesgaden

Pressemeldung Marktgemeinschaft Berchtesgaden e.V.

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser