Neujahrsempfang: Brigadegeneral spricht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Freut sich auf den Neujahrsempfang im Kongresshaus: Berchtesgadens Markt-Bürgermeister Franz Rasp.

Berchtesgaden - Das Gebirgsjägerbataillon 232, die fünf Gemeinden des Landkreises und die Tourismusregion Berchtesgaden-Königssee laden zum Neujahrsempfang ein.

Die Gäste werden durch die Einladenden von 18 bis 19 Uhr persönlich im Kongresshaus Berchtesgaden begrüßt. Die offizielle Begrüßung erfolgt um 19.15 Uhr durch Franz Rasp, Bürgermeister des Marktes Berchtesgaden. Der Abend wird durch das Gebirgsmusikkorps Garmisch-Partenkirchen musikalisch begleitet.

Zum traditionellen Empfang sind in diesem Jahr rund 900 Personen des öffentlichen Lebens geladen. Festredner ist Brigadegeneral Dr. Erich Vad, Leiter der Gruppe "Militärpolitik/Bundessicherheitsrat" im Bundeskanzleramt.

In den vergangenen Jahren waren in Berchtesgaden als Festredner zu Gast: 1991 Professor Dr. Albert Scharf, Intendant des Bayerischen Rundfunks von 1990 bis 2002, 1992 General Crosbie E. Saint, Oberbefehlshaber der US-Army in Europa, 1993 General Klaus Naumann, Generalinspekteur der Bundeswehr von 1991 bis 1996, 1994 Raimund Eberle, Regierungspräsident von Oberbayern von 1975 bis 1994, 1995 Dr.-Ing. Dieter Soltmann, Präsident der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern von 1990 bis 1998, 1996 Generalleutnant Dr. Klaus Reinhardt, Befehlshaber des Heeresführungskommandos, 1997 Professor Walther Tröger, Präsident des Nationalen Olympischen Komitees für Deutschland von 1992 bis 2002, 1998 Christiane Herzog (2000 verstorben), Christiane Herzog Stiftung für Mukoviszidose.

1998 für 1999 zusammen mit „25 Jahre Kur- und Kongresshaus Berchtesgaden“: 4. Dezember 1998 Professor Dr. August Everding, Staatsintendant (1999 verstorben), 2000 Rudolf Scharping, Bundesminister der Verteidigung der Bundesrepublik Deutschland von 1998 bis 2002, 2001 Dr. Werner Schnappauf, Staatsminister für Landesentwicklung und Umweltfragen des Freistaates Bayern von 1998 bis 2003, 2002 Prälat Dr. Walter Brugger, Päpstlicher Ehrenprälat, Bayerischer Theologe und Buchautor, 1982 bis 1995 Pfarrer in Berchtesgaden, 2003 General a. D. Hans-Peter von Kirchbach, Generalinspekteur der Bundeswehr 1999 bis 2000, 2004 Pater Dr. Johannes Pausch OSB, Superior des Europaklosters Gut Aich in St. Gilgen, 2005 Alois Glück, Präsident des Bayerischen Landtags von 2003 bis 2008.

2006 wurde der Neujahrsempfang aufgrund des Eishallen-Unglücks in Bad Reichenhall abgesagt.

2007 Christian Schmidt, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Verteidigung, 2008 Moritz Freiherr Knigge, Autor und Managementtrainer, Nachfahre des Adolph Freiherr Knigge, 2009 Professor DDr. Manfred Holztrattner, ehemaliger Generaldirektor des Raiffeisenverbandes Salzburg und Buchautor, 2010 Dr. Klaus Reinhardt, General a. D., 2011 Chrstian Ude, Stellvertretender Vorsitzender der Gesellschafterversammlung, Bewerbungsgesellschaft München 2018 GmbH und Oberbürgermeister der Stadt München, 2012 Alois Glück, Präsident des Ehremkomitees der deutschen Katholiken und Mitglied der Ethikkommission für sichere Energieversorgung.

Wie in den vergangenen Jahren werden die Gäste gebeten, für den Besuch des Neujahrsempfangs einen Spenden-Beitrag für einen guten Zweck zu leisten. Diese Spenden erhält 2013 in voller Höhe das "Sozialwerk der Gebirgstruppe e. V.".

Im Anschluss an die Festrede sind alle Gäste zu einem Buffet im Foyer des Kongresshauses eingeladen.

Pressemeldung Kongresshaus Berchtesgaden/bit

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser