Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Polizeieinsatz

Anschlag in Oslo: Zwei Tote – Mann schießt in Gay-Club um sich

Anschlag in Oslo: Zwei Tote – Mann schießt in Gay-Club um sich

Zu teuer! Aus für BRK-Hütte am Christkindlmarkt

+
Die beliebte Bosna vom Rotkreuz-Stand wird's heuer in Berchtesgaden nicht mehr geben: Hohe Standgebühr und zusätzliche Öffnungszeiten machen dem BRK Probleme.

Berchtesgaden - Die Standgebühren sind zu hoch: Erstmals ist das BRK nicht mehr am Christkindlmarkt vertreten. Mit den Einnahmen wurde regelmäßig der Rettungsdienst aufgerüstet.

Die BRK-Bereitschaft Berchtesgaden nimmt heuer erstmals nach 19 Jahren nicht mehr mit ihrer Bosna-Hütte am Berchtesgadener Christkindlmarkt teil. „Die zusätzlichen Öffnungszeiten und die hohen Standgebühren sind für uns als Ehrenamtliche nicht mehr zu stemmen“, bedauert Bereitschaftsleiter Walter Söldner, der sich zugleich bei den Standbesuchern für ihre Treue während der letzten beiden Jahrzehnte bedankt: „Wir konnten mit den Einnahmen wichtige Ausrüstungsgegenstände für den erweiterten Rettungsdienst und Katastrophenschutz im Landkreis kaufen!“

Einen kleinen Trost für diejenigen, die auf die traditionelle Rotkreuz-Bosna nicht verzichten wollen, gibt es dennoch: Am 7. Dezember ist die BRK-Bereitschaft beim Adventmarkt an der Rehaklinik Malterhöh (Schön Klinikum Berchtesgadener Land) in der Schönau von 10 bis 16 Uhr mit ihrem Stand dabei.

Pressemitteilung BRK Kreisverband Berchtesgadener Land

Kommentare