+++ Eilmeldung +++

Ankündigung am Dienstag

Petry kündigt Austritt aus AfD an - Verlässt Pretzell NRW-Fraktion?

Petry kündigt Austritt aus AfD an - Verlässt Pretzell NRW-Fraktion?

Straßenbaujahr 2015: Der Plan steht

  • schließen

Berchtesgaden - Insgesamt etwa 500.000 Euro fließen heuer in Straßensanierungen - nun gab auch der Marktgemeinderat grünes Licht. An welchen 13 Straßen gebaut wird:

Im Februar legte der Bauausschuss dem Marktgemeinderat die Liste vor, der gab am Montag grünes Licht. Nun kann losgelegt werden: Den Berchtesgadenern steht 2015 ein wahres Straßenbaujahr bevor. Insgesamt wird rund eine halbe Million Euro locker gemacht.

Wie BGLand24.de von Geschäftsleiter Anton Kurz erfuhr werden Teile folgender Straßen saniert:

- Am Sattl

- Roßfeldalm

- Lindenweg

- In Gmerk die Einmündung zur Roßfeldstraße

- Wildmoos

- Wembachweg

- Sonnenbichlweg

- Kneifelspitzweg

- Untersbergweg

- Sonnenpromenade

- Lindeweg

- Bergwerkstraße

- Spornhofweg

Am meisten ins Gewicht wird die sogenannte Sonnenpromenade fallen. Dort steht ein Teilabbruch und ein Neubau an - 120.000 Euro sind dafür veranschlagt. 90.000 Euro werden für den Lindenweg aufgebracht, wo die Deckschicht zu erneuern ist.

Bevor die Maschinen anrollen, werden die Aufträge allerdings noch ausgeschrieben. Fest steht aber: Baubeginn und -ende sollen im Jahr 2015 liegen.

xe

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser