Schäfflertänze in Berchtesgaden

+
Man sieht sie nur alle sieben Jahre: Die Schäffler.

Berchtesgaden - Die Berchtesgadener Schäffler tanzen noch bis zum Dienstag im Landkreis. Den Brauch gibt es seit den 1920er Jahren. Alle sieben Jahre wird getanzt.

„Hoffnung, Mut und Lebensfreude“ wollen 50 Schäffler aus Berchtesgaden bis einschließlich Dienstag, 21. Februar, im südlichen Landkreis verbreiten. 65 Mal treten die in Tracht Gekleideten zum Schäfflertanz an. Die Tradition ist Jahrhunderte alt: Es war das Jahr 1517. In München wütete die Pest.

Die Berchtesgadener Schäffler

24 junge Männer riefen den Tanz ins Leben - um der Bevölkerung ein wenig Lebensfreude zurückzugeben. Der Brauch lebt bis heute weiter. Die Berchtesgadener Schäffler gibt es seit den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Alle sieben Jahre führen sie den Schäfflertanz auf.

kp

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser