Wok-WM: ÖPNV zieht positive Bilanz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Die Besucher der WOK-WM am Königssee haben das Angebot der öffentlichen Verkehrsmittel sehr gut angenommen.

Abendveranstaltungen mit über 6.000 Besuchern sind auf der Kunsteisbahn am Königssee nicht gerade der Regelfall. Daher war die Frage der geordneten An- und Abreise von großem Interesse bei der Planung der WOK-WM am 10. März auf der Kunsteisbahn am Königssee. Verkehrsmanager Johann Wick schätzt, dass sich fast die Hälfte der WOK-WM-Besucher für die Nutzung der umweltfreundlichen öffentlichen Verkehrsmittel entschieden hat.

Lesen Sie auch:

Die Züge der Berchtesgadener Land Bahn (BLB) waren zum Beginn der WOK- WM Richtung Berchtesgaden gut bis sehr gut gefüllt. Bei der BLB mit Ankunft um 20.22 Uhr in Berchtesgaden wurden alle Plätze belegt. Auch der extra für die Rückfahrt von der Wok-WM um ca. 1.15 Uhr in Berchtesgaden als Doppelgarnitur eingesetzte BLB-Sonderzug war gut besetzt. Eine Garnitur zu 100 Prozent und die zweite Garnitur zu etwa einem Drittel.

Den kostenlosen Pendelbusverkehr zwischen Bahnhof Berchtesgaden und Königssee-Parkplatz hatte die Regionalverkehr Oberbayern GmbH (RVO) bestens koordiniert, so dass es für die Fahrgäste keine langen Wartezeiten gab. Die RVO geht von rund 3.000 mit diesem Pendelbusverkehr beförderten Personen aus.

Auf dem Bereich des Königsseeparkplatzes wurden rund 1.650 Fahrzeuge abgestellt. Es war zu beobachten, dass Fahrzeuge mit BGL- bzw. TS- Kennzeichen von meistens 3 bis 5 Personen tendenziell besser besetzt waren als Fahrzeuge mit anderen Kennzeichen (eher nur 2 bis 3 Personen).

Landrat Georg Grabner: „Ich bin froh, dass ein Großteil des WOK-WM-Publikums unser Angebot, mit dem Zug anzureisen und den Busshuttle zu nutzen, so gut angenommen hat. Der gut organisierte ÖPNV und SPNV waren eine wichtige Säule im Verkehrskonzept dieser Großveranstaltung. Für kommende Veranstaltungen wäre jedoch noch ein Kombiticket sinnvoll, das neben dem Eintritt grundsätzlich auch die Hin- und Rückfahrt mit Bahn und Bus im Berchtesgadener Land mit einbezieht.“

Aus dem Archiv: Fotos und Videos zur Wok-WM

Rettungskräfte sichern heimisch Wok-WM

WOK-WM am Königssee - die Fans

WOK-WM am Königssee - die Stars

Pressemeldung Landratsamt Berchtesgadener Land

Rubriklistenbild: © kp/dpa

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser