Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neue Plattformen für Regional Fernsehen Oberbayern

RFO jetzt auch bei Zattoo und 1&1

RFO Regional Fernsehen Oberbayern GmbH:RFO jetzt auch bei Zattoo und 1&1
+
RFO jetzt auch bei Zattoo und 1&1

Das Regional Fernsehen Oberbayern hat seine digitalen Verbreitungswege erweitert. Der 1987 in Rosenheim gegründete Sender verbreitet sein Regionalprogramm für die Landkreise Rosenheim, Mühldorf, Altöttng, Traunstein und das Berchtesgadener Land jetzt auch bei den Digital-TV-Angeboten von Zattoo sowie 1& 1 HD.

Rosenheim - Zattoo steht für fast alle Endgeräten zur Verfügung, darunter Smart-TV-Geräte, PCs, Laptops, Streaming-Player sowie Smartphones und Tablets. In Deutschland und der Schweiz kann das Basisangebot inklusive Regional Fernsehen Oberbayern und zahlreichen weiteren öffentlich-rechtlichen Sendern nach vorheriger Registrierung kostenlos genutzt werden.

1&1 HD ist ein TV-Angebot, das ebenfalls über das Internet zur Verfügung steht. 1&1-Kunden können die Sendungen von rfo, Programmplatz 95, und fast 100 weiteren Anbieter flexibel aufzeichnen. Außerdem gibt es eine Replay-Funktion, die sieben Tage lang rückwirkend zur Verfügung steht.

Damit komplettiert rfo Regional Fernsehen Oberbayern seine digitalen Verbreitungswege, zusätzlich zum klassischen TV-Empfang über Kabel (digital und analog), über Satellit (mit Anschluss des TV-Geräts ans Internet oder über Magenta-TV. Darüber hinaus ist der Sender über Amazon-Fire-TV, waipu-TV sowie per App über fast alle Smart-TV-Geräte empfangbar.

Vollständig wird das Angebot über eine eigene Sender-Mediathek auf www.rfo.de mit Live-Stream-Funktion, die auch mit einer App für IOS- und Android-Geräte zur Verfügung steht.

Pressemeldung Regional Fernsehen Oberbayern

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion