Nationalpark Berchtesgaden

"100 Tage Heimat - Zu Fuß durch Deutschland"

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Mit seinem Husky Aiko reiste er zu Fuß quer durch Deutschland. Jetzt berichtet Fotojournalist Jens Franke über seine Erlebnisse.

Die Winter-Vortragsreihe des Nationalparks geht in die nächste Runde:

Am Mittwoch, 12. Februar, berichtet der Autor und Fotojournalist Jens Franke von seiner Reise unter dem Titel „100 Tage Heimat – Zu Fuß durch Deutschland“.

Vom geografischen Mittelpunkt Deutschlands führte ihn seine Wanderung bis in den Nationalpark Berchtesgaden. Ohne feste Route entdeckte er mit seinem Husky „Aiko“ Wälder und Orte, bestieg den Watzmann und erlebte auf seiner Reise alle Höhen und Tiefen regionaler Kochkunst.

Der mit allerlei Anekdoten und kurzen Lesepassagen geschmückte Vortrag beginnt um 19 Uhr im Nationalparkzentrum „Haus der Berge“, Hanielstraße 7, in Berchtesgaden.

Der Eintritt ist frei.

Pressemitteilung Nationalpark Berchtesgaden 

Rubriklistenbild: © Jens Franke

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser