Belgisches Urlauberpärchen in Unfall verwickelt

+

Berchtesgaden - Eine Einheimische hatte offenbar in der Königsseestraße zwei Touristen übersehen. Vor einem Getränkemarkt kam es zur Kollision der Autos.

Zu einem heftigen Crash in der Königsseestraße kam es gegen 11.45 Uhr in Berchtesgaden. Eine einheimische Autofahrerin war vom Getränkemarkt in die Königsseestraße eingefahren und hatte dabei offenbar den Wagen eines belgischen Urlauberpärchen übersehen.

Der Belgier erkannte das einfahrende Auto zu spät für eine Reaktion, wohl aufgrund der Sonneneinstrahlung.

Die Unfallverursacherin erlitt bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Berchtesgaden gebracht.

Unfall in der Berchtesgadener Königsseestraße

Die Freiwillige Feuerwehr Berchtesgaden rückte mit drei Fahrzeugen und neun Einsatzkräften zum Unfallort aus.

Quelle: Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser