Notarzt-Übung: Jederzeit einsatzbereit!

+

Berchtesgaden - Nach einem einwöchigen Fortbildungskurs im Kongresshaus gab es zum Abschluss am Samstag eine große Übung, der über 100 Notärzte beiwohnten.

Kaiserwetter am Abschlusstag für die über 100 angehenden Notärzte, die innerhalb der Abschlussübung eines einwöchigen Fortbildungskurses im Kongresshaus Berchtesgaden einer Personenrettung aus einem verunfallten Fahrzeug beiwohnten. Unter fachkundiger Moderation erhielten die Anwesenden Einblicke in ein perfektes Zusammenspiel zwischen der Freiwilligen Feuerwehr Berchtesgaden und dem Bayerischen Roten Kreuz.

"Winterkurs" für Notärzte

Zuvor versorgte unter anderem Anton Brandner, 1. Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Berchtesgaden, die Kursteilnehmer mit allen wesentlichen Informationen, die den angehenden Notärzten im Bereich der technischen Hilfeleistung zur Verfügung stehen. Außerdem konnten sich die Teilnehmer mit der Drehleiter über die Dächer von Berchtesgaden befördern lassen.

kp

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser