EM-Quali

"Ahoi, Badewannenkapitän - auf nach Europa!"

+
Start des Badwannenrennen

Berchtesgaden - Gestern fand in der Watzmann Therme das große Badewannenrennen statt: Die Qualifikation für die "1. Europameisterschaft" in dieser Disziplin!

Nach dem großem Erfolg der "1. Deutschen Meisterschaft im Badewannenrennen 2013", wird es im Jahr 2014 mit der 1. Europameisterschaft im Badewannenrennen 2014 international. In Österreich, Lichtenstein, Italien, Luxemburg, Deutschland und der Schweiz wird das beste „Rennbadewannen-Fahrerteam“ gesucht. Um sich für die am 20. und 21. September im Badeland in Wolfsburg (Niedersachsen) stattfindenden Endläufe zu qualifizieren, fand gestern eines von zahlreichen Ausscheidungsrennen in der Watzmann Therme Berchtesgaden statt.

Mitmachen durfte jeder und ein Team bestand aus einem "Badewannenkapitän" und einem "Matrosen". Jung und Alt ließen sich von dem durch das Programm führende Animationsteam motivieren und hatten sichtlich ihren Spaß, wenngleich so manches Team seine Mühe mit der Badewannen-Navigation hatte. Für jedes Badewannen-Team galt es mit Hilfe von zwei Paddeln eine rund 50 Meter lange Strecke samt Wendemanöver zu absolvieren.

Als schnellstes Team des Tages wurden Tobas Kupfer und Jérôme Farra aus Forchheim zur Siegerehrung gebeten, welches nun die Watzmann Therme in Wolfsburg vertreten darf. Dort winken nebendem zu ergatternden Europameister-Titel im Badewannenrennen auch umfangreiche Preisgelder.

Auch die Fußball-Fans kamen nicht zu kurz

Beim Wasser-Elfmeterschießen gewann der jüngste Teilnehmer

Für alle Fußball-Fans gab es in den Pausen noch etwas ganz Besonderes: beim „Wasser- Elfmeterschießen" mussten erst einmal elf Meter auf einer schwimmenden Spezialmatte bewältigt werden, bevor das „Runde“ ins „schwimmende Eckige“, nämlich das Tor, versenkt wurde. Prämiert wurde das ganze Fußballspektakel mit einem Siegerpokal, den ausgerechnet der jüngste Teilnehmer gewann.

Aufgrund des großen Erfolgs sowie der positiven Resonanz aller Teilnehmer und Zuschauer wird es vermutlich nicht das letzte Badewannenrennen in der Watzmann Therme Berchtesgaden gewesen sein!

Pressemeldung Watzmann Therme Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser