Drechseln und Löten im Schülerforschungszentrum

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berchtesgaden - Im Schülerforschungszentrum Berchtesgadener Land können Schüler von 8-12 Jahren am Wochenende von 10 – 14 Uhr in der Holz- oder Elektronikwerkstatt arbeiten.

Lesen Sie auch:

TUM macht Schüler zu Wissenschaftlern

Im Kurs ‚Holzarbeiten‘ darf an kleinen Werkmaschinen nach Herzenslust gedrechselt und gesägt werden. Im ‚Lötkurs‘ können Kinder z.B. einen Weihnachtsbaum mit Leuchtdioden versehen und Schaltkreise selbständig löten lernen. Betreut werden die beiden Kurse von den Mitarbeitern des Schülerforschungszentrums.

Die Anmeldung erfolgt über www.schuelerforschung.de unter dem Reiter ‚Allgemein‘.

Pressemitteilung LRA BGL

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser