Plätze frei in der Nationalpark-Kindergruppe „Füchse“

Spielend die Natur erkunden

+
Die Kindernationalparkgruppe "Füchse"

Bischofswiesen - Seit vielen Jahren tummeln sich die „Füchse“ in Wald und Wiese rund um das Aschauer Weiherbad in Bischofswiesen. Die sechs- bis neunjährigen Kinder sind bei Wind und Wetter draußen unterwegs und erkunden die Natur.

Sie erleben die Jahreszeiten hautnah, entdecken besondere Pflanzen und Tiere und erforschen ihre Lebensräume. Dabei bleibt auch viel Zeit zum Spielen, Werken und Bauen in der Natur – ein großes Bedürfnis der Kinder nach dem Schulbesuch am Vormittag.

Derzeit sind alle Fuchs-Kinder in der 1. Klasse. Alle Kinder, die bei den „Füchsen“ mitmachen möchten, sind nach den Faschingsferien herzlich eingeladen zu einem „Schnuppernachmittag“.

Die Treffen finden immer mittwochs von 15 bis 17 Uhr statt. Anmeldung und Informationen gibt es bei Nationalpark-Mitarbeiterin Julia Herzog unter der Rufnummer 08652 979060-14.

Die Teilnahme an den Nationalpark-Kindergruppen ist kostenfrei.

Pressemitteilung Nationalpark Berchtessgaden

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser