Wanderer versteigen sich an Watzmann-Ostwand - Zwölf-Stunden-Einsatz der Bergwacht

Die meistgelesenen Artikel im August

Nachdem sich ein Duo aus Mittelfranken verstiegen hatte, musste die Bergwacht ausrücken.
+
Einsatz der Bergwacht Berchtesgaden

1. News-Ticker: Hochwasser hält Region noch in Atem - Lichtblick - Wetterwarnungen aufgehoben

Landkreis - bgLand24.de hat die zehn meistgelesenen Artikel des Monats zusammengefasst. Platz 1 und 2 werden von der kritischen Wetterlage der vergangenen Wochen, sowie von der Horror-Wanderung zweier Bergsteiger belegt. Weiterhin bleibt natürlich der Corona-News-ticker stetig im oberen Bereich.


Landkreis - Vielerorts herrscht seit Montagmorgen in der Region Dauerregen. Dies führte vielerorts zu Hochwasser und Überschwemmungen. Die Niederschläge waren deutlich schlimmer als erwartet.

Symbolbild

Schönau am Königssee - Die Bergwacht Berchtesgaden war am Montag zwölf Stunden lang in der Watzmann-Ostwand im Einsatz, um zwei unverletzte, verstiegene Bergsteiger aus Mittelfranken zu retten.

Einsatz Bergwacht Berchtesgaden

Landkreis/Bayern - Das Coronavirus sorgt seit nunmehr fast sieben Monaten in der Region, in Deutschland und der Welt nach wie vor für Einschränkungen im öffentlichen Leben. Die Entwicklungen am Freitag (14. August) im News-Ticker.

Symbolbild

Anger - Durch den Dauerregen wurde die Erde schwerer und schwerer - bis sie sich langsam in Bewegung setzte: Ein Hangrutsch traf ein Wohnhaus in Vachenlueg. Wir haben die Eindrücke von vor Ort.

Hangrutsch bei Anger

Bad Reichenhall - Am Donnerstag den 6. August gegen 22.16 Uhr setzte ein 24-jähriger einheimischer Mann einen Notruf ab. Er gab an, dass er sich in Bad Reichenhall am Pflasterbachhörndl befindet und er sich bei einem Absturz schwere Verletzungen zugezogen hat.

Symbolbild

Schneizlreuth - Am Freitagnachmittag, 31. Juli, ereignete sich an der Wartsteinwand auf der Nordseite der Reite Alpe ein tragischer Unfall: Ein 24-jähriger Slowene stürzte in den Tod. Laut „bild.de“ handelte es sich um den slowenischen Star-Kletterer Luka Šinkovec.

Star-Kletterer Luka Šinkovec stürzte in den Tod

Bad Reichenhall - Renate Bundschuh ist seit dem 24. Juli spurlos verschwunden. BGLand24.de hat sich bei der Polizei über den Stand der Dinge erkundigt.

Vermisstenmeldung in Bad Reichenhall

Oberbayern - Sturmtief Kirsten ist nun auch im Freistaat Bayern angekommen. Aus Unter- und Mittelfranken werden bereits erste Schäden gemeldet. Auch in der Region kam es nun zu ersten Rettungseinsätzen.

Archivbild

Bad Reichenhall - Ein 31-jähriger Franzose stellte sein Auto im Stadtgebiet ab und konnte sich nach einem Ausflug nicht mehr erinnern, wo er das Fahrzeug abgestellt hatte. Nach tagelanger Suche wurde das Auto endlich gefunden.

Symbolbild

Prien am Chiemsee - Eine Schwimmerin wurde am Sonntagmorgen, 23. August 2020, leblos aus dem Chiemsee geborgen. Trotz sämtlicher Bemühungen verstarb sie wenig später im Krankenhaus. Die Kriminalpolizei Traunstein untersucht jetzt die genauen Todesumstände.

Symbolbild

Kommentare