Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Montag, den 21. November

Wiedereröffnung Watzmann Therme nach Revision

Badespaß für die ganze Familie in der Watzmann Therme.
+
Badespaß für die ganze Familie in der Watzmann Therme.

Am Montag, den 21. November, öffnet die Watzmann Therme nach der Revision wieder für alle, die in den vergangenen zwei Wochen Entspannung und Wasserspaß vermisst haben.

Mitteilung im Wortlaut:

Berchtesgaden - Im Zuge der Revision erfolgte der Einbau neuer Sprudelliegen und die Neugestaltung des Eingangsbereiches. Außerdem wurden Hocheffizienzpumpen und eine LED-Beleuchtung eingebaut. Die beiden Investitionen tragen maßgeblich dazu bei, den Stromverbrauch in der Therme deutlich zu senken. Angesichts der Preisentwicklung im Energiesektor müssen die Eintrittspreise erstmals seit 1. Januar 2018 angehoben werden, die Preissteigerung beträgt knapp zehn Prozent – nicht jedoch bei den Familienkarten: „Als familienfreundliche Therme haben wir uns entschieden, die Preise der Familienkarten nur moderat anzuheben“, erklärt Michael Wendl, Geschäftsleiter Zweckverband Bergerlebnis Berchtesgaden. In diesen Tagen ist auch der Relaunch der Thermen-Website online gegangen. Die aktuelle Preistabelle sowie alle weiteren Informationen rund um den Thermenbesuch sind auf watzmann-therme.de zu sehen. Die Watzmann Therme hat täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Das Team freut sich auf zahlreiche Badegäste.

Pressemitteilung Zweckverband Bergerlebnis Berchtesgaden

Kommentare