Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zum Thema „Wald“

Vortrag von Prof. Dr. Roman Türk im Haus der Berge in Berchtesgaden

Prof. Dr. Roman Türk, Präsident des Naturschutzbundes Österreich
+
Prof. Dr. Roman Türk, Präsident des Naturschutzbundes Österreich.

In Zusammenarbeit mit dem Nationalpark lädt der BUND Naturschutz am Montag, 1. August 2022 um 19.30 Uhr ins Haus der Berge in Berchtesgaden zum Vortrag von Prof. Dr. Roman Türk, Präsident des Naturschutzbundes Österreich und international geschätzten Experten, ein. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Berchtesgaden - Stickstoffeintrag, Luftverschmutzung und die Auswirkungen des Klimawandels sind zunehmende Herausforderungen für unseren Wald, besonders auch für den Bergwald. Ohne gesunde Wälder haben wir aber keine Zukunft.

Es gilt daher, unsere Waldökosysteme in ihrer Vielfalt zu erhalten, um das genetische Potential für künftige Herausforderungen zu bewahren. Prof Türk gibt dazu Einblicke in seine Forschungsarbeit und erläutert, wie ein zukunftsfähiger Wald aussehen könnte. Erwünscht sind Fragen aus dem Publikum.

Der Eintritt ist frei.

Pressemeldung des BUND Naturschutz BGL

Kommentare