Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

News-Ticker zum Militärgeschehen

Russische Rakete trifft Ukraine-Supermarkt mit rund 1000 Menschen: Video zeigt Flammen-Inferno

Russische Rakete trifft Ukraine-Supermarkt mit rund 1000 Menschen: Video zeigt Flammen-Inferno

IHK informiert Flüchtlinge beim Informationstag Beruf & Studium in Berchtesgaden

Bewerbungs-Tipps für Flüchtlinge

+
6. Informationstag Beruf & Studium am 21. Januar im Kongresshaus Berchtesgaden

Berchtesgaden – Die IHK für München und Oberbayern beteiligt sich am kommenden Informationstag Beruf & Studium in Berchtesgaden unter anderem auch mit einem eigenen Vortrag für Flüchtlinge.

Marie-Catherine Rausch, IHK-Integrationsberaterin für das Berchtesgadener Land, informiert geflüchtete Jugendliche darüber, wie ein Bewerbungsgespräch abläuft, was es zu beachten gilt und welche Informationen und Unterlagen mitgebracht werden müssen.

„Ein Großteil der Geflüchteten besucht derzeit noch die Berufsintegrationsklassen. Während der Vorbereitung auf den Mittelschulabschluss werden sich viele von ihnen in den kommenden Monaten um eine Ausbildungsstelle bewerben.

Die Allerwenigsten haben jedoch Erfahrung bei Bewerbungsgesprächen und können ihre persönlichen Qualitäten nicht überzeugend präsentieren. Deshalb bieten wir bei diesem wichtigen Schritt unsere Unterstützung an“, erklärt Rausch.

Im Anschluss besteht für Flüchtlinge die Möglichkeit, in Begleitung der IHK Mitarbeiter die über 90 Messestände zu besuchen.

Der Informationstag Beruf & Studium wird vom Jugend-Treff 5 Förderverein e.V. veranstaltet und findet am Samstag, 21. Januar, im Kongresshaus Berchtesgaden statt.

Der Vortrag „Das Vorstellungsgespräch für geflüchtete Jugendliche“ mit Marie-Catherine Rausch beginnt um 10 Uhr.

Presseinformation IHK für München und Oberbayern

Kommentare