Unfall auf Salzburger Straße in Berchtesgaden

Bub springt auf Straße und wird von Auto erfasst - Junge (7) in Klinik

Berchtesgaden - Am Montagabend, 16. Dezember, wurde in der Salzburger Straße - kurz vor dem alten Gymnasium - ein siebenjähriger Junge von dem Auto eines Einheimischen angefahren.

Wie die Polizei mitteilt, sprang ein siebenjähriger Junge nach aktuellem Ermittlungsstand gegen 17 Uhr unvermittelt auf die Fahrbahn der Salzburger Straße, ohne auf den Verkehr zu achten.  


Nachdem der Junge von einem Wagen eines Einheimischen erfasst wurde, eilte der Bub in seine Wohnung in der Salzburger Straße. 

Seine Mutter fackelte nicht lange und brachte das Kind in das Berchtesgadener Krankenhaus. 


"Über den genauen Verletzungsgrad ist derzeit noch nichts bekannt", erklärte die Polizei. Der Junge dürfte jedoch zumindest starke Prellungen davongetragen haben.

Zeugen, die diesen Unfall mitbekommen haben und nähere Angaben dazu machen können, werden dringend gebeten, sich mit der Polizei in Berchtesgaden in Verbindung zu setzen. Tel. 08652-94670

mz/Polizei Berchtesgaden

Kommentare