Pressemeldung Sparkasse Berchtesgadener Land

Sparkasse unterstützte Special Olympics mit 10.000 Euro

Special Olympics Deutschland bedankten sich bei 
der Sparkasse Berchtesgadener Land
+
Wiebke Linnemann (links) und Tom Hauthal von Special Olympics Deutschland bedankten sich bei Gerlinde Resch von der Sparkasse Berchtesgadener Land.

Berchtesgaden - Die Austragung der Special Olympics Berchtesgaden 2020 Anfang März war ein voller Erfolg.

900 Athletinnen und Athleten mit geistiger Behinderung bestritten unter dem Motto „Gemeinsam stark“ in acht Sportarten ihre Wettbewerbe. Sogar Delegationen aus Finnland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz waren am Start. Auch die einheimische Bevölkerung erinnert sich mit Freude und Hochachtung an die Leistungen der Sportlerinnen und Sportler. Begeisterte Zuschauer und Betreuer besuchten die Wettkämpfe, um ihre Helden zu feiern.


Wiebke Linnemann, Leiterin Veranstaltungsmanagement und Tom Hauthal, Leiter Sport, Sportentwicklung, Internationales & Kooperationen von Special Olympics Deutschland waren vor kurzem erneut in Berchtesgaden zu Gast und bedankten sich nachträglich bei der Sparkassen-Finanzgruppe für die großzügige Unterstützung. Ohne die vielen Förderungen wäre eine Durchführung dieser nationalen Winterspiele nicht in diesem Umfang möglich gewesen. Gerlinde Resch, stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Berchtesgadener Land, freute sich, dass die Sparkasse einen Teil dazu beitragen konnte.

Pressemeldung Sparkasse Berchtesgadener Land

Kommentare