Pressemitteilung der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Mit Sommerreifen! Kurgast (71) schleudert mit Auto in Bäume

Berchtesgaden - Ein 71-jähriger Kurgast aus Bonn kam in den Vormittagsstunden auf der Obersalzbergstraße bei Schneeglätte von der Fahrbahn ab.

Ein 71-jähriger Kurgast aus Bonn kam in den Vormittagsstunden des 30. Dezembers auf der Obersalzbergstraße bei Schneeglätte von der Fahrbahn ab.

Der Pkw-Lenker befuhr zusammen mit seiner Ehefrau und einer weiteren Bekannten die Obersalzbergstraße bergabwärts in Richtung Berchtesgaden. Unterhalb der Dokumentationsstelle geriet er aufgrund der vorherrschenden winterlichen Fahrbahnverhältnisse nach rechts von der Straße ab. In der Böschung neben der Straße blieb der Pkw in den Bäumen hängen. Alle drei Personen blieben unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon.

Während der Unfallaufnahme durch die Polizei Berchtesgaden stellte sich heraus, dass der Pkw nur mit Sommerreifen ausgerüstet war. Ein ortsansässiges Abschleppunternehmen musste den Wagen bergen.

Die Obersalzbergstraße war an der Unfallörtlichkeit für etwa eine halbe Stunde gesperrt. Gegen den Lenker wird Anzeige wegen Verstoßes gegen die Winterreifenpflicht erstattet. Der Schaden am Pkw beträgt zirka 5.000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser