Das Jahr beginnt mit einem Löscheinsatz

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berchtesgaden - Eine Silvesterrakete hat einen Brand am Rossfeld ausgelöst. Die Feuerwehr musste kurz nach Mitternacht zum Einsatz ausrücken.

Die freiwilligen Feuerwehren aus Berchtesgaden und Oberau haben den Start ins neue Jahr mit einem Flächenbrand am Rossfeld begonnen. Gegen 0.05 Uhr wurde Alarm für die Feuerwehren ausgelöst, am Rossfeld im Bereich der Rossfeldalm, dem Bergteil in Richtung Salzburg, war eine Bergwiese in Brand geraten. Der mangelnde Schnee und die hohen Temperaturen hat dort das trockene Gras freigelegt, und so reichten abgeschossene Feuerwerkskörper aus, um ein Feuer auszulösen.

Der österreichische Polizeihubschrauber, der extra für die Nacht mit Nachtsichtgeräten ausgerüstet ist, hat Erkundungsflüge in den gefährdeten Gebieten durchgeführt und konnte so der Feuerwehr einen Überblick über den Brande geben. Gegen 0.25 Uhr wurden dann zu den Löscharbeiten auch die Halleiner Tanklöschfahrzeug und die freiwillige Feuerwehr Dürnberg alarmiert, um die bayerischen Kollegen zu unterstützen.

Brand am Rossfeld

Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser