Polizei sucht Zeugen in Berchtesgaden

Seltene Tontafel und Zapfhahn an Grünsteinklettersteig gestohlen

+
Diese Tafel aus den 1960er Jahren ist gewaltsam von ihrem Platz am Grünsteinklettersteig gerissen worden.

Berchtesgaden - Zu einem Fall von Vandalismus ist es in den vergangenen Tagen am Grünstein gekommen. Unbekannte haben eine seltene Tontafel aus ihrer Verankerung gerissen und mitgenommen.

Anscheinend haben sich Gauner den Grünsteinklettersteig zurzeit als Ziel ausgesucht. Am 13. Juli wurde festgestellt, dass eine alte gebrannte Tonwerbetafel des Berchtesgadener Brauhauses entwendet worden ist, die im Steig als Werbetafel für Sponsorzwecke dem Grünsteinklettersteig überlassen und angebracht war.

Diese Tafel stammt aus den 1960er Jahren und wurde durch eine örtliche Manufaktur in Handarbeit und geringen Stückzahlen für das Bräuhaus Berchtesgaden hergestellt. Im Klettersteig wurde sie zusammen mit einem Zapfhahn im oberen Bereich zu Werbezwecken angebracht. Dort befand sie sich seit einigen Jahren. Der Sammlerwert wird nach Auskunft des Bräuhauses auf rund 300 Euro geschätzt.

Gemeinsam mit diesem Zapfhahn ist die Tontafel am Grünsteinklettersteig angebracht worden.

Die Tafel wurde gewaltsam herausgerissen und mitgenommen. Ob ein Zusammenhang mit dem Aufbruch der Spendenbüchse des Klettersteigvereins vor einiger Zeit gegeben ist, kann nicht beurteilt werden.

Wer etwas gesehen hat oder Angaben zum Verbleib machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Berchtesgaden unter der Telefonnummer 08652/94670 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser