Berchtesgaden: Strafverfahren gegen Teenager

Polizei findet Drogenversteck in Schulhof

Mitten in einem Schulhof fand die Polizei Berchtesgaden ein Drogenversteck. Eine Anrainerin hat die Beamten auf die Spur gebracht. 

Pressemitteilung im Wortlaut:


Eine aufmerksame Anwohnerin konnte am Wochenende außerhalb der Schulzeit im Pausenhof einer Berchtesgadener Schule verdächtige Beobachtungen von Jugendlichen machen

Bei einer anschließenden Überprüfung konnte so ein Drogenversteck aufgefunden und zu einem späteren Zeitpunkt mehrere Jugendliche festgestellt werden, die vergeblich nach ihrer gebunkerten Ware suchten. Insgesamt wurden 50 Gramm Marihuana sichergestellt und gegen einen 17jährigen Arbeitslosen aus Laufen sowie zwei 16-jährige Schüler / Schülerin aus Berchtesgaden Strafverfahren eingeleitet. Alle beteiligten Personen sind der Polizei bereits einschlägig bekannt.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © Pixabay (Symbolbild)

Kommentare