Presseinformation Nationalparkverwaltung Berchtesgaden

Neuer bayerischer Umweltminister in Berchtesgaden

+
Nationalpark-Leiter Dr. Roland Baier (rechts) überreichte dem Minister (links) die aktuelle Studie der Universität Würzburg zur Akzeptanz der bayerischen Nationalparke in der lokalen Bevölkerung

Berchtesgaden - Anlässlich der jährlichen Sitzung des Nationalpark-Beirats kam der neue bayerische Umweltminister Thorsten Glauber erstmals während seiner Dienstzeit nach Berchtesgaden.

Der 48-jährige gebürtige Oberfranke leitete die Sitzung im Nationalparkzentrum "Haus der Berge" und nutzte anschießend die Gelegenheit zu einem persönlichen Austausch mit den Beiratsmitgliedern. Nationalpark-Leiter Dr. Roland Baier überreichte dem Minister die aktuelle Studie der Universität Würzburg zur Akzeptanz der bayerischen Nationalparke in der lokalen Bevölkerung. In Kürze plant Glauber einen weiteren Besuch in Berchtesgaden, um sich direkt im Schutzgebiet über aktuelle Forschungs- und Bildungsprojekte sowie Managementmaßnahmen zu informieren.

Presseinformation Nationalparkverwaltung Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser