Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemitteilung Aktive Unternehmen BGD e.V.

Genießen Sie den "Montag auf d'Nacht" in Berchtesgaden

+
Jeden Montag Abend vom 27. Mai bis 2. September spielen im Markt Berchtesgaden, dem historischen Zentrum, verschiedene Musikgruppen von 18 bis 22 Uhr.

Berchtesgaden - Starten Sie mit Musik und guter Laune in die Woche. Jeden Montag Abend vom 27. Mai bis 2. September spielen im Markt Berchtesgaden, dem historischen Zentrum, verschiedene Musikgruppen von 18 bis 22 Uhr.

Ob Volksmusik, Rock, Oldies oder Evergreens, die Live-Musik steckt jeden mit guter Laune an. Zünftig-bayerische und moderne Klänge ertönen an drei Plätzen: am AlpenCongress Berchtesgaden, am Weihnachtsschützenplatz und am Triembachereck. Ein besonderes Highlight ist jede Woche der Auftritt der Trachtler-Jugendgruppen um 18 Uhr und das Standkonzert der Berchtesgadener Blaskapellen um 20 Uhr am Weihnachtsschützenplatz. Neben dem musikalischen Rahmenprogramm sorgen die Wirte in der Fußgängerzone für das leibliche Wohl und verwöhnen Sie mit köstlichen Schmankerln, Spezialitäten, kühlen Getränken und erfrischenden Cocktails. Lassen Sie den Montagabend gemütlich mit einem Glas Wein oder einem kühlen Bier bei Montag auf'd Nacht werd' Musi' g'macht ausklingen. Die Aktiven Unternehmen Berchtesgaden e.V. freuen uns auf Ihren Besuch!

Pressemitteilung Aktive Unternehmen BGD e.V.

Kommentare