Die neuen Drehorte - So geht es weiter

Lena Lorenz - Die neuen Folgen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Lena Lorenz und die neuen Folgen
  • schließen

Berchtesgaden - Zwischen Mitte Mai und Ende September  2016 wurden 4 neue Folgen der ZDF Heimatserie gedreht. BGLand24.de war bei den Dreharbeiten dabei:

Der Sommer 2016 stand an einigen Orten rund um Berchtesgaden ganz im Zeichen von Lena Lorenz. Neben den altbekannten Schauspielern waren rund 50 Mitarbeiter der Produktionsfirma Ziegler Film vor Ort sowie 20 weitere im Hintergrund beschäftigt. Auch ein Berchtesgadener war mit von der Partie, Regiepraktikant Benedikt begleitete die Dreharbeiten vor Ort mit und sorgte zusammen mit dem Team für einen reibungslosen Ablauf.

Der Lorenzhof in Marktschellenberg

Dreh- und Angelpunkt der Serie ist bekanntermaßen der Lorenzhof, den Lena Lorenz mit ihrer Mutter Eva und Basti bewirtschaftet. Dieser befindet sich auf dem Ettenberg in Marktschellenberg, direkt am Fuße des Untersberges, der aber für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Wer genau hinschaut und sich nicht von den fiktiven Namen verwirren läßt der erkennt sicher vieles wieder. So wird aus dem Mesnerwirt der Almwirt, aus der Ramsauer Filiale M&R Brandner das Trekkinggeschäft Obermeier und aus der Schön Klinik in der Schönau das Krankenhaus Himmelsruh, genauer gesagt die Schönau-Klinik. Und last but not least spielen auch noch das Baugeschäft von Bernhard Pfnür sowie die Räume der BGLT eine Rolle in den neuen Folgen.

Bildergalerie: Lena Lorenz - Dreharbeiten zur dritten Staffel

Um welche spannenden Geschichten es in den neuen Folgen, das wollen wir Ihnen selbstverständlich nicht vorwegnehmen, das erfahren Sie ab Donnerstagabend, dem 09. März ab 20:15 Uhr im ZDF.

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser