KID-Mitglied stirb unerwartet

Tiefe Trauer um Bruder Claudius Namyslo

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berchtesgaden - Über viele Jahre war er für den Kriseninterventionsdienst aktiv. Doch jetzt ist Claudius Namyslo im Alter von 36 Jahren unerwartet verstorben.

Bitte klicken um das Bild zu vergrößern

Der BRK-Kreisverband Berchtesgadener Land und sein Kriseninterventionsdienst (KID) trauern um Bruder Claudius Namyslo, der am 24. März im Alter von nur 36 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben ist. Bruder Claudius war über viele Jahre hinweg ehrenamtlich im KID aktiv und hat dabei sehr vielen betroffenen Menschen in psychischen Ausnahmesituationen geholfen.

Hier können Sie kondolieren:

Online-Traueranzeige für Bruder Claudius Namyslo

Der Sterberosenkranz findet am heutigen Mittwoch, 26. März 2014, um 19 Uhr in der Franziskanerkirche Berchtesgaden statt. Requiem ist am Donnerstag, 27. März 2014, um 18 Uhr in der Franziskanerkirche Berchtesgaden. Die Beerdigung findet in der Heimatpfarrei in Krappitz, Oberschlesien, statt.

Pressemitteilung Bayerisches Rotes Kreuz

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser