Am 11. August bei Berchtesgaden

Kampfmittelbeseitigung im Bereich Roßfeld - Landratsamt und Feuerwehr sprechen Warnung aus

Berchtesgaden - Wegen einer Beseitigung von Kampfmitteln bittet das Landratsamt Berchtesgaden sowie die Feuerwehr, Türen und Fenster im Umkreis geschloßen zu halten.

Nach einer Warnung der Integrierten Leitstelle Traunstein über die Warn-App „Nina" sei in den Ortsteilen Buchenhöhe/Klaushöhe und Obersalzberg mit dem Entstehen einer Nebelwolke zu rechnen. Die Bevölkerung wird darum gebeten, Fenster und Türen geschloßen zu halten und den betroffenen Raum zu meiden.


Laut der Warn-App „Nina" sind folgende Gebiete betroffen:

  • Gemeinde Berchtesgaden
  • Gemeinde Beschofswiesen
  • Gemeinde Schönau am Königssee
  • Gemeindefreies Gebiet Schellenberger Forst
  • Gemeindefreies Gebiet Eck

fgr

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare