Fünf-Sterne-Menü für Bedürftige

+
v.l.n.r.: Herr Landes (Vorsitzender Berchtesgadener Tafel), Frau Aguado (Auszubildende Küche), Herr Hennecke (Diakon), Nathalie Monteleone, Frau Martini (Auszubildende Hotelfach)

Berchtesgaden - Das InterContinental zeigt Herz für Hilfsbedürftige: Gemeinsam mit der Berchtesgadener Tafel hat das Luxushotel bedürftige Menschen aus der Region zu einem Luxus-Menü eingeladen.

Das InterContinental Berchtesgaden zeigte ein Herz für Hilfsbedürftige: Gemeinsam mit dem Verein Berchtesgadener Tafel e.V. hat das Luxushotel am 7. November Menschen aus der Region in den Pfarrsaal Berchtesgaden zu einem Mittagessen mit anschließendem Kaffee und Kuchen eingeladen – zubereitet und serviert von den Auszubildenden des Mountain Resorts. 41 Gäste, darunter auch Kinder, nahmen das Angebot wahr und zeigten sich begeistert von Küche und Service.

Gourmetgenuss, Wellness und Fünf-Sterne-Deluxe-Ambiente – all dies und mehr bietet das elegante InterContinental Berchtesgaden Resort seinen Gästen. Viele Menschen wagen davon noch nicht einmal zu träumen. Und so wurde aus dem Anliegen heraus, weniger Privilegierte zu unterstützen und diesen einen sorgenfreien Nachmittag zu bescheren, die Charity-Aktion der Auszubildenden des Mountain Resorts geboren.

Ein 17-köpfiges Team, darunter fünf Köche, hatte sich unter der Leitung der Ausbildungsbeauftragten Nathalie Monteleone eigens ein Menü einfallen lassen. Als Vorspeise wurde eine asiatische Kürbiscremesuppe serviert und als Hauptgericht feines Hühnchenragout mit Gemüse und hausgemachten Spätzle.

Für die Kinder gab es ein spezielles Kinderessen: Handgemachte Chicken Nuggets mit Pommes Frites. Die Hotelfach-Azubis servierten Speisen und Getränke an den von ihnen liebevoll eingedeckten Tischen im Pfarrsaal. Von den Auszubildenden selbst gebackener Kuchen und Kaffee versüßten den Nachmittag in geselliger Runde.

Die Organisation Berchtesgadener Tafel e.V. ist eine von rund 900 Tafeln deutschlandweit. Mit ehrenamtlichen Helfern sammelt sie übrig gebliebene, qualitativ einwandfreie Lebensmittelspenden ein und gibt diese weiter. Die Empfänger weisen ihre Bedürftigkeit beispielsweise durch offizielle Dokumente nach.

Weitere Informationen zum InterContinental Berchtesgaden Resort finden Interessierte auf www.berchtesgaden.intercontinental.com. Details zu den Aktivitäten der Berchtesgadener Tafel gibt es ebenfalls online auf www.berchtesgadener-tafel.de.

Pressemitteilung InterContinental Berchtesgaden Resort

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser