Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hotelgast verschwindet ohne zu bezahlen

Berchtesgaden - Ein Hotelgast mietete sich für mehrere Tage ein Zimmer. Anstatt zu bezahlen, packte er zwei Hotelschlüssel ein und verschwand.

Vom 30. Juni bis zum 10. Juli, mietete sich eine etwa 40-50-jährige männliche Person in einem Hotel in Berchtesgaden ein und verschwand unter Mitnahme von zwei Hotelschlüsseln. Er hatte auch „vergessen“ die Hotelrechnung in Höhe von 500 Euro zu bezahlen.

Es wurde bei der Polizei Berchtesgaden Strafanzeige wegen Einmietbetrugs und Unterschlagung erstattet.

Wie ermittelt werden konnte, trat diese Person bereits vorher in Bad Reichenhall und Bayerisch Gmain als Einmietbetrüger in Erscheinung.

Der Einmietbetrüger dürfte nach derzeitigen Erkenntnissen ohne festen Wohnsitz sein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare