Platz 3 bei Mathematikwettbewerb für TEAM 5 im Schülerforschungszentrum Berchtesgadener Land

„Nacht der Mathematik“

+
Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Berchtesgaden und des Rottmayr-Gymnasiums.

Berchtesgaden - 60 Schülerinnen und Schüler der Klassen fünf mit acht des Gymnasiums Berchtesgaden und des Rottmayr-Gymnasiums Laufen beteiligten sich am Onlinewettbewerb der Pädagogischen Hochschule Salzburg.

Insgesamt Großen Zuspruch erhielt die gesellige und vergnügliche „Nacht der Mathematik“ am Schülerforschungszentrum Berchtesgadener Land.

Die Nacht der Mathematik versteht sich als Anbindung an den Mathematikunterricht, bei dem  auf lustvolle  Art und Weise gezeigt wird, dass Mathematik mehr ist als das bloße Rechnen mit Zahlen.

In Gruppen waren 15 mathematische Knobelaufgaben zu lösen. Diese reichten von Bezahlmöglichkeiten mit Bargeld über die Sitzplatzvergabe im Kino, das Falten eines Deltoids und die Funktionsweise einer 7-Segment-Anzeige bis hin zum jährlichen Toilettenpapierverbrauch, der über einen Kilometer pro Person und Jahr beträgt.

Gruppe beim Lösen der Aufgaben

Ein neuen Teilnahmerekord: In diesem Jahr nahmen insgesamt über 1.200 Kinder und Jugendliche in 56 Teams teil. Initiiert wird die Veranstaltunging

Das Team 5 des Schülerforschungszentrums erreichte den hervorragenden 3. Platz bei diesem Mathematikwettbewerb.

Pressemitteilung Schülerforschungszentrum Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser