+++ Eilmeldung +++

Schießerei in Maryland

Tote und Verletzte nach Schüssen in den USA - Verdächtige Person festgenommen

Tote und Verletzte nach Schüssen in den USA - Verdächtige Person festgenommen

Grafik zeigt Zukunft in Berchtesgaden

So soll die neue Ausstellung am Obersalzberg aussehen

+
So soll die neue Ausstellung auf dem Obersalzberg künftig aussehen.

Berchtesgaden - Die Bauarbeiten zur Erweiterung der Dokumentation auf dem Obersalzberg laufen seit Langem. Im Oktober 2017 fand die Grundsteinlegung statt. Eine aktuelle Grafik zeigt, wie die Ausstellung in Zukunft aussehen soll.

Weil der Erfolg der Ausstellung am Obersalzberg groß ist und seit Eröffnung bislang von 2,7 Millionen Gästen besucht wurde, hatte man sich zu einer Erweiterung entschlossen. Für über 21 Millionen Euro soll erweitert werden, denn jährlich kommen rund 170.000 Besucher in die Ausstellung. 

Das Konzept, das aus fünf Kapiteln und 18 Erzähleinheiten besteht, wurde im Laufe des Jahres der Öffentlichkeit vorgestellt. Währenddessen geht der Bau am Obersalzberg weiter. Bis 2020 möchte man mit der Erweiterung fertig sein. Diese soll, wie man auf dem Bild erkennt, in den Hang integriert sein. Die aktuelle Ausstellung im Bildvordergrund wird künftig als Bildungszentrum verwendet werden. Der derzeit noch geschlossene Bunker soll in Zukunft wieder eröffnet werden und der Öffentlichkeit zugänglich sein.

Redaktion BGLand24.de

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser