Unwetterschäden sorgen für Umleitungen

Sperrungen im Nationalpark Berchtesgaden

Berchtesgaden - Die Gotzenstraße im Nationalpark ist wegen Unwetterschäden bis auf weiteres gesperrt. Auch Wanderwegen sollte ausgewiesen werden. 

Die Gotzenstraße im Nationalpark Berchtesgaden ist ab sofort und bis auf Weiteres wegen Unwetterschäden zwischen Büchsenalm und Gotzentalalm für den motorisierten Fahrverkehr gesperrt. Wanderer und Radfahrer müssen über den Wanderweg Nr. 493 ausweichen. Die Umleitung ist vor Ort beschildert.

Pressemeldung Nationalparkverwaltung Berchtesgaden 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser