Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Servus, bis nächstes Jahr

Seine Zeit ist abgelaufen - das war´s mit dem Berchtesgadener Stuck

+
Berchtesgadener Stuck / Bäckerei Neumeier

Berchtesgaden - Am 1. Schultag ist es immer so weit, dann müssen die Bäckereien in Berchtesgaden in den Brotregalen immer ein wenig Platz schaffen. Und zwar für den "Stuck". Zu Nikolaus verschwindet er wieder:

Berchtesgadener Stuck / Bäckerei Neumeier

Eigentlich "nur" ein süßes Brötchen, aber trotzdem nicht aus den Berchtesgadener Bäckereien wegzudenken. Zumindest für eine gewisse Zeit im Jahr. Gemeint ist der "Stuck". Das Weizenmischbrötchen mit einem nicht unerheblichen Anteil an Roggenmehl, präsentiert sich mit einer weihnachtlichen Gewürzmischung aus Rosinen, Zimt sowie weiteren Zutaten, die jeder Bäcker für sich geheim hältTraditionsgemäß gibt es ihn ab dem 1. Schultag und bis Nikolaus. Für viele am liebsten einfach mit Butter bestrichen und fertig ist der Genuss! Danach müssen sich die Stuck-Liebhaber erst einmal wieder bis Mitte September des kommenden Jahres gedulden. Auch jetzt ist es wieder soweit. Bis zum 5. 12, maximal bis zum 6.12. ist der Stuck noch erhältlich. In diesen Tagen werden sich wieder viele Leute mit einer Stuckplatte extra eindecken, um das unvermeidliche Ende der Stuckzeit noch ein, zwei Tage hinauszuzögern.

Kommentare