Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Weiterhin gute Besucherzahlen

+

Berchtesgaden - Die Dokumentation Obersalzberg verzeichnet ein erfolgreiches Jahr 2012. Das geht aus dem nun vorliegenden Jahresbericht hervor.

Mit rund 154.000 Besuchern im Jahr 2012 befinden sich die Zahlen auf hohem Niveau, heißt es in der Bilanz. Seit der Eröffnung 1999 haben 1,93 Millionen Besucher die Dokumentation Obersalzberg besucht.

Lesen Sie dazu auch:

Mehr Platz für die NS-Dokumentation

Stillstand bei Dokumentation Obersalzberg

Aufgrund der dauerhaft hohen Anzahl von Besuchern aus dem europäischen und außereuropäischen Ausland wurde es im letzten Jahr notwendig, die Ausstellungstexte in mehreren Fremdsprachen anzubieten. Das Jahr 2012 stand außerdem ganz im Zeichen der Diskussion über die geplante bauliche Erweiterung und Überarbeitung der Ausstellung. Mit insgesamt etwa 17 Millionen Euro soll das Dokumentationszentrum auf dem Obersalzberg bei Berchtesgaden bis zum Jahr 2018 vergrößert und modernisiert werden.

Quelle: Bayernwelle Südost

Kommentare