21-Jähriger in Berchtesgaden erwischt

„DB-Killer“ ausgebaut - Polizei zieht lärmendes Motorrad aus dem Verkehr

Berchtesgaden - Ohne sogenannten „DB-Killer“ war ein 21-jähriger Motorradfahrer in Berchtesgaden unterwegs.

Pressemitteilung im Wortlaut:


Am 5. Oktober gegen 20 Uhr wurde ein 21-jähriger Einheimischer mit seinem Motorrad einer Verkehrskontrolle am Franziskanerplatz unterzogen.

Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass an dem Auspuff der vorgeschriebene „db-Killer“ entfernt wurde, sodass sich das Geräuschverhalten negativ veränderte. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Des Weiteren erwartet den Fahrer nun ein Bußgeld von 90 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © Daniel Bockwoldt/dpa

Kommentare