Verkehrschaos in Berchtesgaden

Braucht der Kreisverkehr am Bahnhof einen Bypass? So haben Sie abgestimmt

+
  • schließen

Berchtesgaden - Der Kreisverkehr am Bahnhof sorgt seit jeher für Staus, anstatt das Verkehrschaos zu verhindern. Die Gemeinde hat aber schon eine Lösung im Kopf - das sagen unsere Leser dazu: 

Wer in Richtung Ramsau unterwegs ist, soll nach den Wünschen der Gemeinde in Zukunft über einen Bypass fahren. Die geplante Nebenstraße könne so die gewünschte Entlastung bringen und Staus verhindern. Sogar die Kosten sind schon kalkuliert und die Gemeindevertreter davon überzeugt, dass Projekt noch in diesem Jahr umsetzen zu können. 

Mehrheit für Bypass-Lösung

Doch was sagen eigentlich die Betroffenen zu dem Vorhaben? Der Großteil ist ausdrücklich dafür. Fast 52 Prozent der 505 Umfragen-Teilnehmer wünschen sich die Bypass-Lösung. Der Anteil der Skeptiker ist allerdings ebenfalls recht hoch. 

Gut 34 Prozent sind nicht von dem Vorschlag der Gemeinde überzeugt. Gleichzeitig fordern sie jedoch eine schnelle Lösung des Verkehrsproblems. 15 Prozent der Teilnehmer haben offensichtlich resigniert. Sie sind der Meinung: "Bringt doch eh nichts."

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser