Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die nächsten Bauarbeiten stehen schon an

Nach sieben Wochen: Besucherbunker am Obersalzberg öffnet wieder - aber nur kurz

Aufgrund von Bauarbeiten war der Besucherbunker am Obersalzberg für sieben Wochen gesperrt.
+
Aufgrund von Bauarbeiten war der Besucherbunker am Obersalzberg für sieben Wochen gesperrt.

Berchtesgaden – Ab dem 5. Juli musste die Bunkeranlage am Dokumentationszentrum Obersalzberg für Besucher geschlossen werden. Die Ausstellung war von der Schließung allerdings nicht betroffen. Ab dem 28. August soll das Zentrum wieder geöffnet werden.

Update, 26. August - Ende der Schließung nach sieben Wochen in Sicht

Der Besucherbunker der Dokumentation Obersalzberg soll nach sieben Wochen der Schließung am Samstag, 28. August, wieder geöffnet werden. Das teilt die Dokumentation Obersalzberg nun auf Nachfrage mit. 

Notwendig geworden waren Bauarbeiten auf dem Vorplatz, der Bestandsgebäude, Bunkeranlage und Erweiterungsbau miteinander verbindet. Die Arbeiten seien abgeschlossen, heißt es. Die nächste Schließung erfolgt dann aber in Kürze, bereits Ende September. Geplant ist, den Zugangsbereich der Dokumentation zu asphaltieren, weswegen die Besuchereinrichtung am Obersalzberg von Montag, 20. September, bis Freitag, 1. Oktober, geschlossen bleibt.

Erstmeldung, 5. Juli

Seit wenigen Wochen hat die Dokumentation Obersalzberg wieder geöffnet, nun teilen die Verantwortlichen mit, den Besucherbunker schon wieder sperren zu lassen - ab Montag, 5. Juli. „Wir bedauern sehr, dass die Schließung des Bunkers kurz nach Wiedereröffnung notwendig ist”, heißt es vom Obersalzberg.

Die Bunkeranlage am Obersalzberg musste wegen Bauarbeiten schließen. Eine andere Terminierung sei nicht möglich gewesen, hieß es.

Die anstehenden Arbeiten seien bedingt durch den Erweiterungsbau, der bis Ende dieses, Anfang nächsten Jahres abgeschlossen sein soll. Bauarbeiten auf dem Vorplatz der Großbaustelle seien notwendig, „der das Bestandsgebäude, die Bunkeranlage und den Erweiterungsbau verbindet”.

Nach Auskunft der Bauverwaltung konnten die Arbeiten nicht anders terminiert werden. Die Bunkersperrung hat aber keinen Einfluss auf die Ausstellung, die weiterhin geöffnet bleiben soll. Der Obersalzberg-Bunker wird voraussichtlich bis Ende August geschlossen bleiben.

kp 

Kommentare