Fluthelferehrung in Berchtesgaden

Bürgermeister Rasp ehrt Fluthelfer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Für ihren aufopferungsvollen Einsatz werden etwa 150 freiwillige Fluthelfer geehrt. Im Berchtesgadener Bräustüberl werden die Auszeichnungen übergeben:

Am Montag, den 24. Februar erhalten rund 150 freiwillige Helfer in Berchtesgaden ihre Fluthelferabzeichen als Dank und Anerkennung für ihre Leistungen beim Hochwasser im Juni 2013. Bürgermeister Franz Rasp lädt alle jene Helferinnen und Helfer zu einer Brotzeit in das Bräustüberl ein, die sich besonders für ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger beim Hochwassereinsatz engagiert haben. Die von der Bayerischen Staatsregierung und dem Bayerischen Landtag verliehene Auszeichnung wird von der Abgeordneten Michaela Kaniber an die Helfer übergeben. 

Pressemitteilung Markt Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser