Blut spenden und Leben retten

Berchtesgaden - Schwerkranke und Verletzte sind immer wieder auf Blutkonserven angewiesen. Der Blutspendedienst macht deshalb nun Halt in Berchtesgaden:

Der Blutspendedienst des Salzburger Roten Kreuzes kommt wieder nach Berchtesgaden:

Am 14. und 15. April haben die Menschen im südlichen Landkreis jeweils von 15 bis 20 Uhr die Möglichkeit, im Jugendheim in der Bräuhausstraße 10 ihren kostbaren Lebenssaft für schwer Kranke und Verletzte zu spenden.

Wie gewohnt werden die freiwilligen Spender vom ehrenamtlichen Team der BRK-Bereitschaft unter der neuen Leitung von Andreas Seidler betreut und mit Brotzeiten und Getränken versorgt.

Weitere Blutspendetermine im Landkreis findet man im Internet unter www.brk-bgl.de.

Pressemitteilung BRK KV BGL

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser