Biolectra 24h Trophy 2018

8 Stationen, 2 Neulinge und eine Nominierung zum German Brand Award 2018

+
Keyvisual Biolectra 24h Trophy

Berchtesgaden - Die Biolectra 24h Trophy 2018 wird mit 8 Stationen von Mai bis Oktober noch vielfältiger: Winterberg im Sauerland und die österreichische Fuschlseeregion sind neu im Programm der Langzeitwanderreihe.

Ab Ende Mai geht es wieder gemeinsam über Grenzen:Bis Oktober stehen dann insgesamt acht Events in deutschen und österreichischen Wanderparadiesen im Kalender der Biolectra 24h Trophy 2018. Mit Winterberg im Sauerland sowie der Fuschlseeregion im Salzkammergut als weitere österreichische Station können sich Trophy-Fans auf zwei neue Herausforderungen freuen. Im Fokus der Kult-Eventreihe: das gemeinsame Wandererlebnis in fantastischen Urlaubs- und Naturregionen – rund um die Uhr, ganz ohne Wettbewerbscharakter. 

Nominiert für German Brand Award 2018

Die 24h Trophy ist Marktführer auf dem Gebiet derLangzeitwanderungen und zudem für den German Brand Award 2018 nominiert. Bei allen Events werden eine 12h- sowie eine 24h-Wanderung angeboten. Ausnahme sind die ersten zwei Stationen, denn in der Alpenregion Tegernsee Schliersee warten in diesem Jahr zwei verschiedene 12h-Touren und im Berchtesgadener Land stehen jezwei 12h- und 24h-Touren sowie die ca.8h-Überquerung des Lattengebirges zur Auswahl. Tickets inklusive Rundum-sorglos-Paket gibt es zum Frühbuchertarif ab 79 bzw. 109 Euro (12h bzw. 24h). Auf Fans der Biolectra 24h Trophy wartet zudem ein neues Ticket-Angebot, denn neben dem Trophy-König-Ticket (drei Touren nach Wahl innerhalb einer Saison zum ermäßigten Tarif) gibt es nun zusätzlich das Trophy-Kaiser-Ticket, mit dem Wanderer ebenfalls zu einem Spezialtarif an gleich sechs 12h- oder 24h-Wanderungen teilnehmen können. 

Alle Termine & die Destinationen mit ihren individuellen Highlights 

25.05.-27.05.2018: Alpenregion Tegernsee Schliersee 

Traumhafte Alpenkulisse – Seen-Genuss – Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland – Genießerland Tegernsee – Natur- und Erholungsparadies nur 50 km südlich von München – weiß-blauer Himmel – Gipfeltraumtouren – 10-jähriges Jubiläum VitalWelt am Schliersee Gut zu wissen: alle Touren mit neuer Streckenführung und zum ersten Mal zwei 12h-Touren zur Auswahl; bei schönem Wetter Badeutensilien für einen Erfrischungsstopp einpacken Mehr zur Region unterwww.tegernsee-schliersee.de; zum Trophy-Tourenangebot

06.07.-08.07.2018: Berchtesgadener Land 

Der Klassiker – Berchtesgadener Land Wander-Festival – seit 8 Jahren Kult – Watzmann-Massiv – Königssee-Echo – Natur pur im Nationalpark Berchtesgaden – Erlebnistipps Salzbergwerk Berchtesgaden & Bergsteigerdorf Ramsau Gut zu wissen: neue Routen für die 12h-Wanderungen Mehr zur Region unter www.berchtesgaden.de; zum Trophy-Tourenangebot 

20.07.-22.07.2018: Oberstaufen im Allgäu 

Naturpark Nagelfluhkette – Wandern in drei Höhenlagen – Urwald?! – berauschende Wasserfälle – mehr Allgäu geht nicht – Lieblingsplätze – Premiumwandern – Sportlerparadies – Allgäuer Gaumen- & Lebensfreude Gut zu wissen: 24h-Wanderung mit neuer Route Mehr zur Region unter www.oberstaufen.de; zum Trophy-Tourenangebot 

03.08.-05.08.2018: Wernigerode im Harz 

Nationalpark Harz – Hexentanz auf dem Blocksberg – deutsch-deutsche Geschichte im Brockenhaus – Fachwerkstradition in der Bunten Stadt am Harz – lebendige Geschichte – UNESCO-Welterbe – sagenumwobene Naturschönheiten Gut zu wissen: 12h- und 24h-Wanderung mit neuer Streckenführung und Start in der neu eröffneten Schierker Feuerstein Arena Mehr zur Region unterwww.wernigerode-tourismus.de ; zum Trophy-Tourenangebot 

31.08.-02.09.2018: Maishofen Saalbach-Hinterglemm (AT) 

Österreich-Legionär – Nationalpark Hohe Tauern – imposante 3.000er – Wandern im Skicirkus Saalbach-Hinterglemm – Wahnsinnspanorama mit Großglockner, Großvenediger, Watzmann, Hochkönig und vielen mehr – Almsommer Gut zu wissen: Premiere für die 24h-Tour, da diese 2017 aufgrund von Dauerregen und ersten Schneeflocken aus Sicherheitsgründen nach 12h beendet wurde Mehr zur Region unter www.maishofen.com und www.saalbach.com; zum Trophy-Tourenangebot 

14.09.-16.09.2018: Winterberg im Sauerland 

Neu in 2018 – endlose Wälder, sonnige Täler, malerische Dörfer – Qualitätswanderregion – wunderbares Wanderland – Alltag adieu – Glücksgefühle vor großartigem Panorama – einzigartige Tier- und Pflanzenwelt in den Hochheiden und Naturschutzgebieten Gut zu wissen: als mitteldeutsche Verstärkung im Trophy-Programm 2018 zum ersten Mal dabei Mehr zur Region unter www.winterberg.de; zum Trophy-Tourenangebot

05.10.-07.10.2018 Alpenwelt Karwendel (angefragt) 

Eine der schönsten Naturregionen Bayerns – alpine Freiheit – funkelnde Himmelsaugen – urige Hütten und Almen – Buckelwiesen mit fantastischer Artenvielfalt – Geisterklamm im Mondschein – Erlebnisregion Werdenfelser Land – rauschende Klammen – traumhaftes Isartal Event in Planung, Informationen folgen 

12.10.-14.10.2018: Fuschlseeregion im Salzkammergut (AT) 

Premiere 2018 – Wanderparadies – Glücksplätze – smaragdgrüner Fuschlsee – 100 Prozent Erholung so nah an Salzburg – landschaftliche Vielfalt und österreichischer Charme – wildromantische Naturdenkmäler – beste Aussichten – Finale 2018 Gut zu wissen: als zweite Destination in Österreich im Trophy-Programm 2018 zum ersten Mal dabei und gleichzeitig Gastgeber des großen Finales der Wanderserie 2018 Mehr zur Region unter fuschlsee.salzkammergut.at; zum Trophy-Tourenangebot 

Starke Partner für eine erfolgreiche Trophy-Saison 2018 

Auch 2018 hat die 24h Trophy wieder starke Partner an ihrer Seite: Neben Titelsponsor Biolectra ist die Outdoormarke Eddie Bauer als Ausrüstungspartner dabei, die Deutsche Bahn bietet als Mobilitätspartner das perfekte Angebot für die umweltfreundliche An- und Abreise und mit den Wanderkarten von KOMPASS bleiben die Trophy-Teilnehmer stets auf dem richtigen Weg.

Pressemitteilung 24h Trophy

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser