Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neue Fotoausstellung im Nationalparkzentrum „Haus der Berge"

Der Nationalpark Neusiedler See und seine Vogelwelt

+
Neue Fotoausstellung im Haus der Berge - "Der Nationalpark Neusiedler See und seine Vogelwelt"

Berchtesgaden - Der Neusiedler See im Grenzgebiet zwischen Österreich und Ungarn besitzt eines der größten, zusammenhängenden Schilfgebiete in Europa. Vor allem für Wasservögel ist diese besondere Landschaft von großer Bedeutung.

Der Tiroler Fotograf Richard Winkler präsentiert in seiner Fotoausstellung unter dem Titel „Der Nationalpark Neusiedler See und seine Vogelwelt“ bezaubernde Vogelaufnahmen vom westlichsten Steppensee Europas.

Noch bis zum 19. Februar sind im Nationalparkzentrum „Haus der Berge“ in Berchtesgaden, Hanielstraße 7, insgesamt 52 großformatige Bilder zu sehen.

Die neue Ausstellung ist täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet, der Besuch der Fotoausstellung ist kostenfrei.

Pressemitteilung Nationalpark Berchtesgaden

Kommentare