Parkplatz am Krankenhaus Berchtesgaden

Bauarbeiten schreiten voran

+
Die Bauarbeiten neigen sich dem Ende zu. Der untere Teil kann schon bald freigegeben werden.

Berchtesgaden - Seit Anfang Oktober hat sich das Parkchaos am Krankenhaus in Berchtesgaden noch verschärft. Allerdings aufgrund von Bauarbeiten, denn der Parkplatz wird neu angelegt und erweitert. In circa zwei Wochen soll alles vorbei sein.

Mehr zum Thema:

Parkchaos an Kreisklinik: Sogar Landrat schaltet sich ein!

Wie der Pressesprecher der Kilinken Südostbayern AG, Ralf Reuter, gegenüber BGLand24 bestätigte, wurde der untere Teil des Parkplatzes bereits asphaltiert. "Dafür erfolgt demnächst die Abnahme", so Reuter. "Dann müssen im oberen Teil noch einige Bauarbeiten durchgeführt werden." Außerdem soll die Einfahrt noch verbessert werden.


Sobald der untere Teil freigegeben ist, sollten die Autos an der Straße weniger werden.

In ungefähr zwei Wochen soll der ganze Spuk vorbei sein und dann sollte das Parkchaos am Krankenhaus endlich Geschichte sein. "Sobald der untere Parkplatz abgenommen ist, wird dieser bereits freigegeben", bestätigte der Pressesprecher. Dann wird sich zeigen, ob die 50 zusätzlichen Parkplätze ausreichend sind.

Kommentare