Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

S-Bürgerstiftung Berchtesgadener Land

Kleines Dankeschön: 1.500 Euro für ehrenamtliche Arbeit des BRK-Testzentrum

Ein großartiges Dankeschön der Fa. Philipp Haas und Söhne. V.l. Stiftungsvorstand Alexander Gehrig, Kreisgeschäftsführer Tobias Kurz und Bereitschaftsleiter Florian Halter vom BRK BGL und Susann und Johannes Haas.
+
Ein großartiges Dankeschön der Fa. Philipp Haas und Söhne. V.l. Stiftungsvorstand Alexander Gehrig, Kreisgeschäftsführer Tobias Kurz und Bereitschaftsleiter Florian Halter vom BRK BGL und Susann und Johannes Haas.

Bad Reichenhaller Schreinerei Philipp Haas und Söhne fördert die ehrenamtliche Arbeit des BRK-Testzentrum über die S-Bürgerstiftung.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Bad Reichenhall - „Mehr als zufrieden waren Frau Susann Haas und ihr Mann Johannes, Geschäftsführer der Schreinerei Philipp Haas und Söhne, mit dem Corona-Testzentrum des BRK-Kreisverbands BGL. Nicht nur sie selbst, sondern die ganze Belegschaft war regelmäßig bei den Tests, um den Firmenbetrieb möglichst ungestört aufrecht erhalten zu können.

„Trotz winterlicher Temperaturen und zugigen Arbeitsbedingungen waren die Ehrenamtlichen der Teststrecke immer freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit“ erklärte Johannes Haas und da hielt die Firma mehr als nur ein Dankeschön für erforderlich.

1.500 Euro stellten Herr und Frau Haas über die S-Bürgerstiftung Berchtesgadener Land nunmehr dem BRK zur Verfügung, um die Arbeitsbedingungen zu erleichtern, aber auch, um die Gemeinschaft der ehrenamtlichen BRK-Mitarbeiter zu fördern. Bei der Spendenübergabe konnten sich Kreisgeschäftsführer Tobias Kurz und der für die Teststrecken verantwortliche Bereitschaftsleiter Florian Halter vom BRK, sowie Stiftungsvorstand Alexander Gehrig persönlich bei Familie Haas für die großzügige Spende bedanken.

Pressemitteilung Sparkasse Berchtesgadener Land

Kommentare