Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

A.L.M.-Tourenprogramm im Landkreis erfolgreich gestartet

Dem Regen zum Trotz

+
Eine bunt gemischte Truppe – gemeinsam auf der Kneifelspitze

Berchtesgaden - Widriges Wetter kann Projekt Alpen.Leben.Menschen nicht stoppen. Am Wochenende ging es mit 18 Wanderlustigen auf die Kneifelspitze. Die Teilnehmer kamen aus Eritrea, Pakistan und Afghanistan und wurden von A.L.M.-Lotsen sowie zwei ausgebildeten Tourenbegleiterinnen geführt.

Das schlechte Wetter konnte die Laune auf dem Weg nicht trüben. Ausgestattet mit Regenjacken, einer Spende von "vaude", wurde mühelos der Gipfel erklommen.

Dank der regionalen Ausrüstungsbörse von A.L.M. sind alle trocken wieder ins Tal gekommen

Oben an der Kneifelspitze, dem „Aussichtsbalkon von Berchtesgaden“ waren unsere Wanderer die einzigen Gäste. Die Wirtin staunte nicht schlecht über die Vielfalt an mitgebrachten Brotzeiten, die wir netterweise im Warmen in der Gaststube verspeisen durften.

Nach dem erfolgreichen Auftakt freuen sich alle bereits auf die kommenden Wanderungen, für die auch noch einheimische Mitwanderer gesucht werden. Interessenten können sich bei anna.schober@alpenlebenmenschen.de melden.

Mehr Informationen finden Sie unter www.alpenlebenmenschen.de

Pressemitteilung Malteser Hilfsdienst e.V.

Kommentare