Nationalpark Berchtesgaden auf Landesgartenschau

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berchtesgaden - Über 400 Kinder bastelten 600 Masken am Aktionsstand des Nationalparks. Des weiteren war hoher Besuch geboten: Bayerns Milchkönigin und Prinzessin waren anwesend!

Der Nationalpark Berchtesgaden präsentierte sich kürzlich am Aktionsstand des Bayerischen Umweltministeriums auf der Landesgartenschau in Deggendorf. Die Nationalpark-Mitarbeiter Désirée Hückelheim, Julia Herzog und Manuel Tacke unterhielten die zahlreichen Besucher mit einem vielseitigen Programm rund um das neue Nationalparkzentrum „Haus der Berge“ in Berchtesgaden. I

Insgesamt nahmen 400 Kinder am Nationalpark-Quiz teil, 600 Masken wurden gebastelt und die Kinder gestalteten mit Linoldruck ihre eigenen Postkarten. Gast am Stand des Nationalparks waren auch die Bayerische Milchkönigin Katharina Schlattl und die Bayerische Milchprinzessin Carola Reiner.

Vom 14. bis 17. August ist der Nationalpark Berchtesgaden erneut auf der Landesgartenschau vertreten. Die Gartenschau dauert noch bis zum 5. Oktober und ist täglich ab 9 Uhr geöffnet.

Pressemeldung der Nationalparkverwaltung Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser