Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

#Advent 2.0 am CJD Berchtesgaden

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt – dieses Jahr am Gymnasium und der FOS des CJD Berchtesgaden virtuell

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt – dieses Jahr am Gymnasium und der FOS des CJD Berchtesgaden virtuell.
+
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt – dieses Jahr am Gymnasium und der FOS des CJD Berchtesgaden virtuell.

Die staade Zeit steht vor der Tür, doch statt näher zusammenzurücken, zwingt uns die Corona-Pandemie dazu, Abstände zu wahren: Christkindlmärkte entfallen, Weihnachtsfeiern werden abgesagt und auch in den Schulen muss auf gemeinsame Adventsandachten im großen Rahmen verzichtet werden. Und dennoch - die Besonderheit der Adventszeit wird für die ganze Schulfamilie am CJD Berchtesgaden erfahrbar, weil alle Schüler und Lehrer vorweihnachtliche virtuelle Momente kreiert haben.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Berchtesgaden - Sie laden zum Verweilen und Besinnen ein und sollen gleichermaßen die Freude auf das bevorstehende Weihnachtsfest in den Herzen wachrufen.  Digitalisierung, könnte man meinen, stelle etwas Trennendes dar. Doch Digitalität kann und soll uns gedanklich auch zusammenführen und im wahrsten Sinne des Wortes am CJD Berchtesgaden in diesem Dezember „Türen öffnen“. Täglich werden zu Beginn der ersten Stunde in allen Klassenzimmern auf den digitalen Tafeln gleichzeitig die Türchen des digitalen Adventskalenders aufgehen. Hinter diesen verstecken sich von Schülern und Lehrern liebevoll geplante und kreativ umgesetzte Impulse in Form von dreiminütigen Videobeiträgen.

Vom Bastel-Do-it-yourself, wie man es bei den großen Youtube-Stars bewundern kann, bis zum stimmungsvoll vorgetragenen Weihnachtsgedicht findet sich hier für jeden Geschmack etwas. Schüler haben im Vorfeld aufwändige Videos zu adventlichem Brauchtum aus dem Berchtesgadener Land inszeniert, musikalische Beiträge wurden von der Lehrerschaft zum Besten gegeben und die Schüler der Klasse 5a haben ihre Fantasie spielen lassen und selbst Weihnachtsmärchen verfasst. 

Für alle hieß es: Auf die Kameras, fertig los – let’s make it a december to remember! Wer sich in weihnachtliche Stimmung versetzen möchte, der sollte einen Blick hinter die Türchen des digitalen Adventskalenders werfen, welcher im Dezember auf YouTube zu sehen sein wird.

Pressemitteilung CJD Berchtesgaden

Kommentare