Auf der B305 in Unterau

Berchtesgadenerin (76) bei Kreuzungs-Crash verletzt

+
  • schließen

Berchtesgaden - Bei einem Unfall in Unterau wurde eine Frau verletzt. Die B305 war zeitweise nur auf einer Spur befahrbar.

Update, 17.20 Uhr: Frau stammt aus Berchtesgaden

Laut Informationen des BRK Berchtesgadener Land handelt es sich bei der Verletzten um eine 76-jährige Frau aus Berchtesgaden. 

Die Leitstelle Traunstein schickte die Freiwillige Feuerwehr Berchtesgaden und das Rote Kreuz mit Rettungswagen und Notarzt zum Unfallort; die Einsatzkräfte brachten die Frau nach medizinischer Erstversorgung in die Kreisklinik Berchtesgaden.

Update, 15.25 Uhr: Bilder vom Unfallort

Bilder vom Unfall auf der Kreuzung von B305 und B319

Update, 13.45 Uhr: Eine Schwerverletzte

Laut der Nachrichtenagentur aktivnews übersah ein junger Urlauber am Vormittag an der Kreuzung von B319 und B305 das Auto einer einheimischen Rentnerin. Dieser gelang es nicht mehr auszuweichen und es kam zum Zusammenstoß. 

Dabei verletzte sich die Frau schwer im Brustbereich und musste nach notärztlicher Versorgung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Freiwillige Feuerwehr Berchtesgaden sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und band auslaufende Betriebsstoffe.

aktivnews

Update, 13.35 Uhr: Sperrung beendet

Die einseitige Sperrung ist inzwischen beendet, der Verkehr fließt wieder normal.

Die Erstmeldung, 11.18 Uhr:

Auf der B305 Reit im Winkl - Salzburg ist in beiden Richtungen zwischen Berchtesgaden und Marktschellenberg nach einem Unfall für beide Richtungen abwechselnd nur eine Spur frei. Laut Informationen der Agentur aktivnews soll sich der Unfall im Kreuzungsbereich von B305 und B319 im Berchtesgadener Ortsteil Unterau ereignet haben. Näheres zur Unfallursache und ob es Verletzte gibt, ist noch nicht bekannt.

hs

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser