Bauausschuss: Lorenz Staudinger geht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Gemeinderat Lorenz Staudinger ist aus dem Bauausschuss ausgeschieden. Staudinger geriet anfang des Jahres, aufgrund eines Bauprojektes am Obersalzberg, in die Kritik.

Lesen Sie auch:

„Er kriegt von uns keine Sonderbehandlung“

Wie Bürgermeister Franz Rasp während der jüngsten Bauausschusssitzung erklärte, wird Bauausschuss-Mitglied Lorenz Staudinger (CSU) künftig durch Hermann Lochschmied (CSU) ersetzt. Gründe benannte Rasp nicht. Am 9. Dezember war der Bau Staudingers, der ein Austragshaus am Obersalzberg errichtet, vom Landratsamt eingestellt worden, er selbst in die Kritik geraten.

Pressesprecher Andreas Bratzdrum erklärte damals, dass es Unregelmäßigkeiten in „Raumaufteilung und Höhenmaß“ gegeben habe.

Bürgermeister Franz Rasp wollte auf Anfrage des Bauausschuss-Mitglieds Karl Seiberl die Größe der Abweichungen nicht beziffern. Derzeit stehe der Bau still, sagte Rasp. In der Februar-Sitzung liege dann "voraussichtlich" die Tektur des Bauwerbers vor, über die dann beratschlagt werde. Rasp ergänzte, dass es Staudinger wichtig sei, dass „dann alles passt.“

kp

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser