"Im Totaleinsatz": Neue Ausstellung am Obersalzberg

+
Dokumentationsstelle "Orts- und Zeitgeschichte Obersalzberg"

Berchtesgaden - In der "Dokumentation Obersalzberg" in Berchtesgaden wird heute Abend eine aufrüttelnde neue Ausstellung eröffnet. Sie trägt den Titel "Im Totaleinsatz".

Darin wird die Geschichte tschechischer Zwangsarbeiter in der Zeit des Dritten Reiches geschildert. Bis 1945 mussten rund 600.000 Frauen und Männer aus der Tschechei unter menschen-unwürdigen Bedingungen für die Nazis arbeiten. Auch am Obersalzberg kamen diese Zwangsarbeiter zum Einsatz. Die Ausstellung zu diesem Thema wird heute Abend um 19 Uhr in der Dokumentation Obersalzberg eröffnet. Sie läuft bis zum 27. April 2014.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser